Autor Thema: Woher "Cor Leontis" seinen Namen hat  (Gelesen 4471 mal)

Offline Bhimsena

  • Community Mitglied
  • Beiträge: 199
Woher "Cor Leontis" seinen Namen hat
« am: Januar 03, 2013, 03:31:44 Nachmittag »
Cor Leontis hat seinen Namen dem Kinderhospiz Löwenherz entliehen, welches wir regelmässig mit Spenden unterstützen.
Daher treten wir Leos unter der lateinischen Übersetzung von "Löwenherzen" auf.

Beim Überschreiten der 100-Member-Grenze wurde es nötig, unter mehreren Clanzeichen aufzutreten. Da wir uns aber immer als ein Clan sahen und sehen, wollten wir keine neuen Namen erfinden, sondern haben uns nur in Divisionen unterteilt.
Die Headquarter Division (HQ) war das erste Clanzeichen, die Ausgangsbasis des gesamten Clans.
Die Operatios Division (OP) wurde ins Leben gerufen, als wir Operationen auf der CW-Map begannen.
Die Frontline Division (FL) schliesslich hatte sich zur Aufgabe gesetzt, immer an der Front des Geschehens dabei zu sein.

Da der zweite Teil unseres Names, "Leontis", aber immer wieder von stolzen Inhabern des grossen Latinums diskutiert wird, auch dazu noch ein paar Worte:

Zitat
Es geht um die richtige Bildung des Genitivs: "Der Löwe" heißt "leo(n)"; "Des Löwen" heißt im klassischen Latein tatsächlich "leonis".
In der griechischen Sprache, die auch das Lateinische massiv mitgeprägt hat, heißt es "leon, leontos".
An den Wortstamm leon- tritt hier also das -t- mit ran.

Leontis als Mischform nimmt der Lateiner, wenn er das griechische Wort für Löwe meint.
Es ist nichts besonderes dass solche Formen verschmelzen - die römische Gesellschaft war nämlich zweisprachig.
Griechisch war die "Gelehrtensprache".

Im klassischen Latein der Antike ist unsere Form allerdings nur selten belegt, gewann dann aber wahrscheinlich im Mittelalter an Bedeutung
( z. B. Bei der Benennung von Pflanzen - lac leontis = Löwenmilch).
Bei Cicero, der grauen Emminenz der lateinischen Sprache, gibt es sie aber, wenn auch nur äußerst selten.

Unser Clanname enthält also eine nicht gebräuchliche aber existente Genitivform, was ok ist auch zum Zeichen der Abgrenzung.

Quellen:
http://www.definition-of.net/leontis-name-meaning
http://www.ascsa.edu.gr/pdf/uploads/hesperia/148000.pdf
http://www.faunaeur.org/full_results.php?id=189719
http://de.academic.ru/dic.nsf/pierer/203564/Leontis
http://www.babynology.com/meaning-leontis-m27.html
http://www.remedia.at/homoeopathie/Lac-leontis/a2499.html
http://www.pbase.com/jajeg/image/141460646
http://doleaf.com/listings/1222-lions-tail-leontis-wild-dagger-leontis-wild-dagger
http://bayimages.net/view-photos/leonotis-ocymifolia-close-up-4267.html
http://mightymonsters.wikia.com/wiki/Leonti
Leontis in old Literature
http://www.ourbabynamer.com/meaning-of-Leonti.html
« Letzte Änderung: Januar 16, 2015, 04:39:41 Vormittag von HuntTiger »